Schmitt Formteilbau - der Partner für Architekten, Fachunternehmer, Fachhandel und Bauherren

  • Formteilbau Schmitt - Brandschutz im Hochbau
Hauptinhalt

Brandschutz im Hochbau

Brandschutztechnische Verschalung von Stahlkonstruktionen wie Stahlstützen und Stahlunterzüge

Stahlstützen und Stahlunterzüge
Brandschutztechnische Bekleidung von Stahlkonstruktionen

Brandschutztechnische Verschalung von Holzkonstruktionen wie Holzstützen und Holzbalken

Holzstützen und Holzbalken
Brandschutztechnische Bekleidung von Holzkonstruktionen

Die Anforderungen an die Tragfähigkeit von Stahl- und Holzkonstruktionen ergeben sich aus den gesetzlichen Festlegungen der jeweiligen Landesbauordnung. Zum Erhalt der Tragfähigkeit dieser Bauteile sind deshalb Brandschutzmaßnahmen nötig.
Feuerwiderstandsklassen bei Stahl:
F30 A - F 120 A
Feuerwiderstandsklassen bei Holz:
F30 B - F 90 B

Eine exakte Ausführung von Brandschutzkonstruktionen ist unbedingt erforderlich, um Feuerwiderstandsklassen an den Bauteilen nachzuweisen.

Schmitt Formteilbau liefert zur Bekleidung von Stahl- und Holzkonstruktionen maß- und passgenaue Zuschnitte aus Brandschutzbauplatten, die in ihrer Qualität und Plattendicke den Nachweis des geforderten Feuerwiderstandes haben. Für zeitsparende Montagen können diese Zuschnitte auch als L - Winkel, oder als U-Bauteile geliefert werden. Die Plattenstöße werden exakt verklammert oder verschraubt mit dem in den amtlichen Nachweisen festgelegten Abständen.

Brandschutztechnik ist Sicherheitstechnik.

Mit vorkonfektionierten Brandschutzkonstruktionen der Schmitt-Formteilbau erfüllen Sie die Vorgaben der amtlichen Nachweise.

Vorteile für Sie:

  • Zuschnittoptimierung durch Vorfertigung
  • Baustellenbezogene Kommissionierung
  • Minimale bis keine Staubentwicklung bei der Montage an der Einbaustelle
  • Zeitsparende Montage durch fertigen Zuschnitt
  • Exakte Kanten der Brandschutzplatten